Kepler Cheuvreux belässt K+S auf 'Buy' - Ziel 22 Euro

Mittwoch, 14.09.2016 14:29 von

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für K+S nach einem Gerichtsentscheid auf "Buy" mit einem Kursziel von 22 Euro belassen. Dass die Klage wegen Wasserverunreinigung geplatzt sei, sei eindeutig positiv, schrieb Analyst Christian Faitz in einer Studie vom Mittwoch. Es beweise, das mindestens eine Rechtsinstanz kein Fehlverhalten auf der Managementseite sehe. Dieser Verdacht dürfte einer der Gründe für die noch nicht erteilte Versenkungserlaubnis an der Werra gewesen sein, glaubt der Experte. Er gehe nun weiterhin davon aus, dass die Genehmigung noch in diesem Jahr kommen dürfte./tav/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.