Kellogg's schließt einziges Werk in Deutschland

Montag, 10.10.2016 18:06 von

BREMEN (dpa-AFX) - Der Cornflakes-Hersteller Kellogg's will sein deutschlandweit einziges Produktionswerk in Bremen schließen. "Wir planen eine schrittweise Stilllegung von Juli 2017 bis Februar 2018", sagte ein Unternehmenssprecher am Montag und bestätigte damit einen Bericht des "Weser-Kuriers" (Dienstag). In Bremen sei innerhalb des Produktionsnetzwerks in Europa der größte Rückgang des Volumens zu verzeichnen, begründete der Konzern die Entscheidung. Betroffen sind rund 250 Mitarbeiter, die bislang unter anderem Cornflakes in dem Werk produziert haben. Die nächsten Schritte müssten nun mit dem Betriebsrat abgestimmt werden, sagte der Sprecher. Die Gespräche sollen zügig beginnen./kri/DP/jha