Top-Thema

KBA und Autobauer: Verkehrsclub Deutschland sieht 'Skandal'

Freitag, 11.11.2016 12:15 von

BERLIN (dpa-AFX) - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die enge Abstimmung zwischen KBA und Autobauern für einen Bericht zu überhöhten Abgaswerten nach dem VW-Skandal als "Skandal" bezeichnet. Dies bestätige den schon lange gehegten "Verdacht der Mauschelei" zwischen Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) und Herstellern, sagte der VCD-Verkehrsexperte Michael Müller-Görnert am Freitag der dpa in Berlin. Das Umweltbundesamt solle nun noch einmal Abgas-Nachmessungen vornehmen. Die Hersteller müssten dazu verpflichtet werden, das bei allen Fahrzeugen die Abgasgrenzwerte auch im Realbetrieb eingehalten werden.

Die enge Abstimmung zwischen KBA und Autobauern für einen Bericht zu überhöhten Abgaswerten nach dem VW-Skandal geht aus E-Mails hervor, deren Inhalt die Deutsche Presse-Agentur, "Spiegel Online" und "BR Recherche" einsehen konnten. In einer Notiz des KBA von Mitte Januar heißt es zum Beispiel, es werde mit den Herstellern "zuvor konkret besprochen", was veröffentlicht werde./hoe/DP/fbr