Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Kaum Impulse für die Philips Electronics-Aktie

Dienstag, 18.07.2017 11:25 von

Der Kurs der Philips Electronics-Aktie kommt kaum von der Stelle. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 31,73 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Philips Electronics (Philips Aktie). Mit einem Preis von 31,73 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. der Kursverlust ist mit 0,31 Prozent lediglich sehr gering. Die Philips Electronics-Aktie hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Eurostoxx 50. Dieser notiert bei 3.512 Punkten und liegt aktuell damit um 0,13 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Philips Electronics

Koninklijke Philips N.V. ist ein weltweit führender Technologie- und Healthcarekonzern. Das niederländische Unternehmen ist in erster Linie auf Healthcare- und Gesundheitsprodukte ausgerichtet und besetzt marktführende Positionen in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und Gesundheitsversorgung. Die Produktpalette des Unternehmens versorgt Fachkräfte und Patienten in jedem Stadium des Krankheitsverlauf: von der Vorsorge über die Diagnose und Behandlung bis hin zur Patientenüberwachung und dem aktiven Gesundheitsmanagement sowohl stationär als auch im Heimbereich. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Philips Electronics unter dem Strich einen Gewinn von 1,45 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 24,5 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 24. Juli 2017 erwartet.

So sehen Analysten die Philips Electronics-Aktie

Der Anteilsschein von Philips Electronics wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank Citigroup (Citigroup Aktie) hat die Einstufung für Philips vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Seine Prognosen für den Umsatz und das operative Ergebnis (Ebita) von Philips im zweiten Quartal lägen leicht unter den Konsensprognosen, schrieb Analyst Patrick Wood in einer Studie vom Dienstag. Weil das Geschäft mit Lichttechnik nach dessen Ausgliederung nicht mehr fortgeführt werde, könne es in der Gewinn- und Verlustrechnung des Herstellers von Medizintechnik unterhalb der Kennziffer Ebita "beträchtliche Bewegungen" geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.