Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Kaum Impulse für die Macerich-Aktie

Donnerstag, 07.12.2017 16:57 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt ist die Macerich-Aktie gegenwärtig unauffällig. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 65,25 US-Dollar.

Die Wertschätzung der Investoren für der Anteilsschein von Macerich (Macerich Aktie) hat sich heute kaum verändert. Das Papier liegt zur Stunde nur minimal im Plus mit einem Kursplus von 0,63 Prozent. Aktuell kostet das Wertpapier von Macerich 65,25 US-Dollar. Zieht man den S&P 500 als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Macerich trotz der geringen Veränderung vorn. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 2.636 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,14 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Für ein neues Allzeithoch müsste die Macerich-Aktie noch zulegen. Den bisherigen Höchststand von 95,93 US-Dollar erreichte die Aktie am 16. März 2015.

Das Unternehmen Macerich

Der Immobilientrust Macerich Co fokussiert sich auf Kauf, Entwicklung, Verwaltung, Sanierung und Vermietung von regionalen Einkaufszentren in den USA. Der Trust hält über 48 Shoppingcenter in 18 US-Bundesstaaten; darunter befinden sich das Queens Center in New York City, das Tysons Corner Center in Northern Virginia, die Broadway Plaza in Walnut Creek, Kalifornien, sowie der Washington Square nahe Portland, Oregon. Hauptsitz von Macerich ist Santa Monica, Kalifornien. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Macerich unter dem Strich einen Gewinn von 517 Mio. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 1,04 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.



Kurse

2.680
+1,12%
S&P 500 Realtime-Chart
56,55
+0,04%
Macerich Company Chart