Kaum Impulse für die Enel-Aktie

Montag, 16.04.2018 10:15 von ARIVA.DE

Der Kurs der der Aktie von Enel (Enel-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Das Wertpapier notiert derzeit bei 5,11 Euro.

Eine minimale Verteuerung von 0,27 Prozent zeigt die Kurstafel für das Wertpapier von Enel an. Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Anlegern für das Papier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Private und institutionelle Anleger zahlen an der Börse gegenwärtig 5,11 Euro für die Aktie. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt die Aktie von Enel hinten. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.449 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,04 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Enel am 2. Juni 2008. Seinerzeit kostete das Wertpapier 6,48 Euro, also 1,37 Euro mehr als aktuell.

Das Unternehmen Enel

Enel S.p.A. ist eine in Italien angesiedelte internationale Gruppe von Stromanbietern, mit Aktivitäten in den Bereichen Stromerzeugung, Transport, Verteilung und Stromversorgung. Das Unternehmen betreibt Wasser-, Thermal-, Kern-, Wind- und Solarkraftwerke in über 30 Ländern auf vier Kontinenten und konzentriert sich insbesondere auf Energiegewinnung durch erneuerbare Energien. Enel setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 74,0 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,57 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will Enel am 9. Mai 2018 bekannt geben.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Enel-Aktie

Die Enel-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Enel von 5,50 auf 5,30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Dies schrieb Analyst Jose Ruiz in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Enel-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der Enel-Aktie, Stand 16.04.2018
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Enel von 6,15 auf 6,20 Euro angehoben und die Aktien auf der "Conviction Buy List" belassen. Er rechne damit, dass der italienische Energiekonzern seinen bilanziellen Spielraum in den kommenden fünf Jahren für mittelgroße Zukäufe nutzen werde, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dies könnte sich positiv auf das jährliche Gewinnwachstum auswirken, das je Aktie auf 10 Prozent steigen könnte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.