Top-Thema

Kanadas Premier Justin Trudeau trifft zu G20-Gipfel in China ein

Mittwoch, 31.08.2016 09:53 von

PEKING (dpa-AFX) - Kanadas Premierminister Justin Trudeau ist als einer der ersten Gäste des G20-Gipfels in China eingetroffen. Er wolle die "starke Freundschaft" zu China weiter festigen, sagte Trudeau nach Angaben von Chinas staatlicher Nachrichtenagentur Xinhua vor Gesprächen mit der Führung in Peking am Mittwoch. Trudeau werde aber auch Defizite bei Menschenrechten ansprechen, sagte ein kanadischer Diplomat der Deutschen Presse-Agentur. Kanadas Regierung habe zuletzt eine weitere Verschlechterung der Lage in China registriert.

Am Sonntag wird Trudeau am ersten G20-Treffen auf chinesischem Boden teilnehmen. Bei dem bis Montag dauernden Gipfel im ostchinesischen Hangzhou wollen die Staats- und Regierungschefs führender Industrie- und Schwellenländer (G20) der kraftlosen Weltwirtschaft neuen Schwung geben und die großen Krisen der Welt anpacken. China will seine Gastgeberolle nutzen, um den globalen Führungsanspruch der zweitgrößten Volkswirtschaft zu bekräftigen./jpt/DP/stk