Kakao: ICCO hebt Schätzung für ghanaische Kakaoernte 2015/16 an

Donnerstag, 22.09.2016 13:07 von

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Ende August hatte die Internationale Kakaoorganisation ICCO ihre Schätzung für die ghanaische Kakaoernte 2015/16 um 20.000 auf 820.000 Tonnen angehoben. Nun sollen aber Regierungsquellen zufolge in der bald endenden Saison nur 780.000 Tonnen produziert werden, wie die Analysten der Commerzbank im heutigen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Kakao-ICCO-hebt-Schätzung-für-ghanaische-Kakaoernte-2015-16-an-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Kakao

Dies könnte das von der ICCO auf 212.000 Tonnen taxierte globale Angebotsdefizit weiter steigen lassen. Die Produktion nehme zwar gegenüber den 740.000 Tonnen aus 2014/15 zu, bleibe aber wegen der starken Harmattan-Winde und der Trockenheit in diesem Jahr deutlich hinter den zunächst erhofften 850.000 Tonnen zurück, heißt es weiter. „Diese sollen nun 2016/17 erzielt werden. Allerdings ist es nach unregelmäßigen Regenfällen in vielen Regionen immer noch zu trocken“, so die Commerzbank-Analysten.