Top-Thema

08:25 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne dank positiver Vorgaben aus Übersee

K+S Analyse (2) – Was sagt die Markttechnik?

Donnerstag, 12.01.2017 09:20

Kommentar von Rami Jagerali

Lieber Leser,

im ersten Teil unserer Analyse zu der K+S Aktie, haben wir uns einige fundamentale Kennzahlen für die ersten neun Monate des letzten Jahres angeschaut. Wir haben dabei festgestellt, dass die Finanzverschuldung hoch ist. Darüber hinaus erwirtschaftet K+S eine ziemlich negative ungehebelte Eigenkapitalrendite von 0,8 %. Die Umsatzrendite ist im einstelligen Prozentbereich angesiedelt und spiegelt die aktuell schwache Marktposition wider. Der Gewinn je Aktie weist im Vergleich zum Vorjahr einen niedrigeren Wert auf (von 1,92 auf 0,90 Euro) und das KGV deutet immer noch eine klare Überbewertung an. Schauen wir uns die technische Lage im Kurs der Aktie an.

Technische Lage bei der Ströer Aktie

Wie bereits erwähnt, gehört die Aktie in den letzten fünf Jahren zu einem der schlechtesten Werte im MDAX. Genaugenommen befindet sich die Aktie seit der Finanzkrise in einem langfristigen Abwärtstrend, der zwischenzeitig durch mittelfristige Aufwärtstrends korrigiert wurde. Die Lage stellt sich technisch eigentlich ziemlich klar dar. Sofern die obere Trendlinie des Abwärtstrendkanals nicht überschritten wird, bleiben die Aussichten kaum positiv. Diese Trendlinie verläuft derzeit in etwa bei 30 Euro je Aktie. Ab dem aktuellen Preisniveau von 22,85 müsste die Aktie etwa 33 % aufwerten. Im Bereich zwischen 24,50-25,00 Euro je Aktie laufen die 100- und 200-Wochendurchschnitte zusammen. Werden diese überwunden, könnte sich ein Impuls in Richtung Trendlinie ergeben.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!