K+S-Aktie: Deutliches Erholungspotenzial, wenn… - Commerzbank erhöht Kurszuel - Aktienanalyse

Freitag, 25.11.2016 10:01

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von Analyst Michael Schäfer von der Commerzbank: Michael Schäfer, Analyst der Commerzbank, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) von 18,50 auf 20 Euro.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.