JPMorgan senkt Ziel für Vodafone auf 285 Pence - 'Overweight'

Mittwoch, 16.11.2016 11:38 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vodafone nach Zahlen zum ersten Geschäftshalbjahr von 295 auf 285 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der britische Mobilfunker habe in seinem Breitbandgeschäft die Erwartungen an Umsatz und operatives Ergebnis (Ebitda) geschlagen, hob Analyst Akhil Dattani in einer Studie vom Mittwoch hervor./tav/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.