Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

JPMorgan hebt Ziel für Tate & Lyle auf 770 Pence - 'Neutral'

Donnerstag, 13.10.2016 12:59 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Tate & Lyle vor Zahlen zum ersten Geschäftshalbjahr von 650 auf 770 Pence angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der bereinigte operative Gewinn des Zuckerherstellers dürfte um 16 Prozent gestiegen sein, schrieb Analyst Alberto Lopez Rueda in einer Studie vom Donnerstag. Aufgrund des schwachen britischen Pfund habe er seine Umsatz- und Ergebnisprognosen (bereinigtes EPS) für die Geschäftsjahre 2016/17 und 2017/18 erhöht./edh/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.