JPMorgan belässt Zalando auf 'Neutral'

Mittwoch, 07.09.2016 12:29 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Zalando (Zalando Aktie) nach dem Start der TV-Werbekampagne in Großbritannien auf "Neutral" belassen. Der britische Markt habe für den Online-Modehändler in der Vergangenheit nicht besonders im Fokus gestanden und trage wohl zum Konzernumsatz auch nur im niedrigen einstelligen Prozentbereich bei, schrieb Analystin Georgina Johanan in einer Studie vom Mittwoch. Zalando sei inzwischen im Vereinigten Königreich aber offenbar in einer besseren Wettbewerbsposition aufgrund eines besseren Kundenangebots, so die Expertin mit Verweis auf Konzernaussagen. Die Kampagne dürfte die Marke Zalando stärker ins Bewusstsein der britischen Kunden rücken./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.