JPMorgan belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Overweight'

Freitag, 23.09.2016 08:55 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Volkswagen (VW Aktie) nach einem Investorentreffen bei der Branchenmesse IAA Nutzfahrzeuge auf "Overweight" belassen. Er bleibe wachsam im Hinblick auf mögliche weitere Aufwärtschancen des ohnehin schon starken europäischen Lkw-Markts, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer Studie vom Freitag. Der Experte rechnet damit, dass die Entwicklungskosten der VW-Nutzfahrzeugsparte Truck & Bus über die kommenden Jahre erhöht bleiben - diese dürften in den kommenden Jahren aber auch Früchte tragen./men/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.