JPMorgan belässt Orange auf 'Overweight'

Mittwoch, 15.02.2017 11:39 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Orange (Orange Aktie) SA vor der anstehenden Präsidentschaftswahl in Frankreich auf "Overweight" belassen. Ungeachtet des Wahlausgangs sei die Frage eines Ausstiegs des französischen Staats aus dem Telekomkonzern von großer Bedeutung, schrieb Analystin Nawar Cristini in einer Studie vom Mittwoch. Unter den heimischen Branchenwerten gehöre Orange weiterhin zu ihren bevorzugten Aktien./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.