JPMorgan belässt Novo Nordisk auf 'Neutral'

Freitag, 14.10.2016 15:14 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Novo Nordisk vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Neutral" belassen. Der Umsatz des Insulinherstellers dürfte moderat gewachsen sein, schrieb Analyst Richard Vosser in einer Studie vom Freitag. Den erwarteten Gewinnanstieg (EPS) bezifferte der Experte auf 17 Prozent. Grund seien geringere Verluste aus Absicherungsgeschäften und der Aktienrückkauf./edh/mis Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.