JPMorgan belässt Hella auf 'Overweight'

Montag, 12.09.2016 11:49 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hella auf "Overweight" belassen. Analyst Jose Asumendi zählte das Unternehmen in einer Branchenstudie vom Montag zu denjenigen Autozulieferern, die mit ihren Produkten vergleichsweise gut aufgestellt seien für Zukunftsthemen wie Elektromobilität, Fahrerassistenzsystemen und Abgasreduzierung. Der Lichtspezialist sei dabei besonders interessant wegen eines überdurchschnittlichen Wachstums bei einer unterdurchschnittlichen Bewertung, erklärte Asumendi./das/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.