JPMorgan belässt Eon auf 'Overweight'

Donnerstag, 10.11.2016 13:22 von

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Eon nach Neunmonatszahlen und der nachfolgenden Analystenkonferenz auf "Overweight" belassen. Der Energiekonzern nehme sich weiterhin die gleichen operativen Gewinnziele vor, allerdings nunmehr mit weniger Kapitalaufwand, schrieb Analyst Javier Garrido in einer Studie vom Donnerstag./tih/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.