Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Johnson Controls-Aktie gewinnt 1,24 Prozent

Donnerstag, 07.12.2017 16:46 von ARIVA.DE

Die Johnson Controls-Aktie notiert heute ein wenig fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 37,70 US-Dollar.

Ein Kursplus von 1,24 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Johnson Controls zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 46 Cent. Derzeit kostet das Wertpapier 37,70 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 liegt das Wertpapier von Johnson Controls damit vorn. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.636 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,14 Prozent.

Das Unternehmen Johnson Controls

Jahreschart der Johnson Controls International-Aktie, Stand 07.12.2017
Jahreschart der Johnson Controls International-Aktie, Stand 07.12.2017
Johnson Controls International Plc. ist ein weltweit führender Anbieter von Kraftfahrzeugs- und Gebäudekontrollsystemen. Die Produktpalette umfasst Sitzsysteme, verschiedene elektronische Komponenten und Instrumententafeln, Tür- oder auch Kofferraumsysteme. Zuletzt hat Johnson Controls einen Jahresüberschuss von 1,61 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 30,2 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.