Top-Thema

Jobvermittler rechnen vorerst weiter mit robustem Arbeitsmarkt

Dienstag, 27.09.2016 13:26 von

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Vermittler in den deutschen Arbeitsagenturen rechnen trotz der hohen Flüchtlingszahlen weiterhin mit einem stabilen Arbeitsmarkt und leicht sinkender Arbeitslosigkeit. Allerdings werde der Jobaufschwung der vergangenen Monate in den kommenden Monaten an Dynamik verlieren, prognostizierte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Dienstag unter Berufung auf eine Umfrage bei 156 deutschen Arbeitsagenturen.

Das auf dieser Basis berechnete Arbeitsmarktbarometer für September sank entsprechend um 0,1 Punkte auf den Wert von 103,5 Punkten, berichtete die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit. Werte über 100 signalisieren sinkende Arbeitslosenzahlen, Werte unter 100 steigende Erwerbslosenzahlen.

"Der positive Beschäftigungstrend hält an und es zeichnet sich auch weiterhin kein Anstieg der Arbeitslosigkeit ab", kommentierte IAB-Arbeitsmarktforscher Enzo Weber das jüngsten Umfrageergebnis. Das sei angesichts der immer stärker auf den Arbeitsmarkt drängenden Flüchtlinge nicht selbstverständlich. Der Arbeitsmarkt profitiere weiter davon, dass Betriebe neue Arbeitsplätze schafften und kaum Mitarbeiter entließen. Allerdings werde sich diese Entwicklung abschwächen./kts/DP/tos