Jenoptik erhält weiteren Auftrag für Raketenabwehrsystem

Montag, 19.09.2016 14:18 von

JENA (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Jenoptik (Jenoptik Aktie) hat einen weiteren Auftrag vom US-Rüstungskonzern Raytheon (Raytheon Aktie) erhalten. Der Konzern habe Stromerzeuger-Aggregate im Wert von knapp 4 Millionen Euro geordert, teilte Jenoptik am Montag mit. Die Aggregate versorgen das Radar und die Trägersysteme des Flugabwehrraketensystems Patriot mit elektrischer Energie. Jenoptik ist nach eigenen Angaben langjähriger Lieferant für das System. Erst Anfang August hatte das Unternehmen mehrere Auftragseingänge vermeldet. Bis zum Jahresende werden weitere Ordereingänge erwartet./she/men/fbr