Je größer die Not, desto mehr EZB

Dienstag, 20.09.2016 17:31

Verschuldung auf Vor-Lehman-Niveau. Dank des billigen Geldes… Aber ohne geht es doch gar nicht (mehr), oder Robert Halver von der Baader Bank?

Loading video ...


Billiges Geld wie einen Schwamm aufsaugen? Wohin steuern Unternehmen? Ist es Zeit für einen eigentlich gesunden Abschwung? Mit welchen Folgen? Also Anleger raus aus Aktien? Nein, sagt Robert Halver von der Baader Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Ein Ende des Zinswahnsinns sei nicht in Sicht. Warum, das erklärt Robert Halver hier im Gespräch.