Italien: Industrieproduktion sinkt schwächer als erwartet

Donnerstag, 10.11.2016 10:17 von

ROM (dpa-AFX) - Die italienische Industrieproduktion ist im September nicht so stark wie erwartet gesunken. Sie sei um 0,8 Prozent zum Vormonat gefallen, teilte das Statistikamt Istat am Donnerstag in Rom mit. Volkswirte hatten im Mittel mit einem Rückgang um 1,0 Prozent gerechnet. Der leichte Dämpfer folgt einem kräftigen Anstieg im Monat zuvor. Im August hatte die Produktion in den Industrieunternehmen noch um revidiert 1,8 Prozent zugelegt. In einer ersten Schätzung war ein Anstieg um 1,7 Prozent ermittelt worden.

Im Jahresvergleich legte die Industrieproduktion arbeitstäglich bereinigt im September um 1,8 Prozent zu. Hier hatten Volkswirte einen Zuwachs um 2,2 Prozent erwartet. Am Donnerstagmorgen war bereits aus Frankreich ein Dämpfer bei der Industrieproduktion gemeldet worden, der ebenfalls auf einen starken Anstieg im Vormonat folgte./jkr/tos/fbr