Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Investoren meiden heute der Anteilsschein von BELLE: Kurs gibt deutlich nach

Donnerstag, 18.05.2017 05:15 von ARIVA.DE

Zu den großen Verlierern an der Börse zählt am Donnerstag das Wertpapier von BELLE. Der Titel verbilligt sich heute deutlich.

Ein Verlust auf zwischenzeitlich 69 Cent beschert dem Anteilsschein von BELLE derzeit einen hinteren Platz in den Performance-Ranglisten am Aktienmarkt. Das Wertpapier verlor gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag um 5,76 Prozent. Gegenüber dem Hang Seng liegt die Aktie von BELLE damit im Hintertreffen. Der Hang Seng kommt derzeit nämlich auf 25.294 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,17 Prozent. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die BELLE-Aktie gegenwärtig noch weit entfernt. Am 27. Januar 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 24 Cent aus dem Handel – das sind 65,07 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Belle International Holdings ist ein Hersteller von Schuhen und Händler von Sportbekleidung. Zu den unternehmenseigenen Schuhmarken gehören Belle, Teenmix, Tata, Staccato, Senda, Basto, JipiJapa, Millie’s, Joy & Peace sowie Mirabell. Darüber hinaus werden Schuhe von Belle International unter den lizensierten Marken Bata, Clarks, Mephisto, BCBG und Merrell verkauft. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete BELLE unter dem Strich einen Gewinn von 2,93 Mrd. CNY. Der Umsatz belief sich auf 40,8 Mrd. CNY. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 26. Mai 2017 geplant.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.