Top-Thema

14:04 Uhr
DFB-Pokal und Champions League – das müssen Sie wissen!

Intel-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Dienstag, 14.11.2017 18:51 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse notiert die Intel-Aktie zur Stunde fester. Der jüngste Kurs betrug 45,80 US-Dollar.

Ein Wertanstieg von 0,10 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von Intel (Intel Aktie) zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 5 Cent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 45,80 US-Dollar. Der Anteilsschein von Intel steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Dow Jones. Der Dow Jones notiert derzeit bei 23.406 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 0,15 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Legt die Aktie von Intel aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 3,29 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 3. November 2017. Damaliger Kurs: 47,30 US-Dollar.

Das Unternehmen Intel

Intel Corp. ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Halbleiterchips. Intel entwickelt fortschrittliche digitale Technologielösungen und versorgt die Computer- und Kommunikationsbranche mit Halbleiter-Speicherchips, Schaltkreisen, Speicherplatten, -karten und-systemen sowie mit Mikroprozessoren. Zuletzt hat Intel einen Jahresüberschuss von 10,3 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 59,4 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will Intel am 1. Dezember 2017 bekannt geben.

So sehen Experten die Intel-Aktie

Die Intel-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Intel von 45 auf 55 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Dies schrieb Analyst Blayne Curtis in einer Studie vom Montag.

Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für Intel von 46 auf 51 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Dies schrieb Analyst Srini Pajjuri in einer Studie vom Donnerstag. Gemäß der Einstufung "Outperform" rechnet Macquarie mit einer Rendite von mehr als 10 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

37,65
-0,26%
Intel Realtime-Chart
Dow Jones Industrial Average Realtime-Chart