Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

ING trotzt Niedrigzinsen - Geschäft in Deutschland läuft rund

Donnerstag, 03.11.2016 07:57 von

AMSTERDAM (dpa-AFX) -Die niederländische Großbank ING hat trotz der historischen Niedrigzinsen im dritten Quartal ihren Gewinn deutlich gesteigert. Unter dem Strich legte der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um mehr als ein Viertel auf gut 1,3 Milliarden Euro zu, wie das Institut am Donnerstag in Amsterdam mitteilte. Das lag über den Erwartungen von Analysten.

Dabei profitierte die Bank von einer Ausweitung ihres Kreditgeschäfts, mit der sie sich gegen die Folgen des Zinstiefs stemmt. Die Risikokosten stiegen zugleich nur leicht. Das Deutschland-Geschäft mit der Direktbank ING-Diba und der Baufinanzierungsplattform Interhyp bleibt eine wichtige Stütze - die Sparte steigerte ihren bereinigten Vorsteuergewinn um gut 28 Prozent auf 282 Millionen Euro.

Die ING gilt derzeit als eine der erfolgreichsten Banken Europas. Doch auch sie spürt angesichts von Minizinsen und fortschreitender Digitalisierung den Druck zum Wandel. Erst vor einem Monat hatte Vorstandschef Ralph Hamers den Wegfall von 5800 Stellen in Belgien und den Niederlanden verkündet./enl/das