Top-Thema

10:50 Uhr +0,34%
Marktanalyst Salcher: EZB - Markt hat klare Erwartungshaltung

Inflation auf höchstem Stand seit einem Jahr

Freitag, 28.10.2016 14:20 von

Erfreuliche Konjunkturdaten für den Monat Oktober: Deutschland weist ein deutliches Inflationsplus auf und notiert auf dem höchsten Stand seit Oktober 2015. Damit bestätigt sich ein Trend der vergangenen Monate.

Die Inflation in Deutschland ist im Oktober auf den Jahreshöchststand geklettert. Gegenüber dem Vorjahresmonat stiegen die Verbraucherpreise um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag auf der Grundlage erster Schätzungen berichtete. Eine solche hohe Inflationsrate hatte es zuletzt exakt vor einem Jahr im Oktober 2015 gegeben. Im September 2016 hatte die Rate noch 0,7 Prozent betragen nach 0,4 Prozent im August.

Verbraucher mussten im Vergleich zum Vorjahr unter anderem für Mieten deutlich mehr zahlen – ein Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Verbraucher geben etwa ein Fünftel ihrer Konsumausgaben für die Kaltmiete aus - daher wirken sich Preiserhöhungen hier stärker aus für andere Waren oder Dienstleistungen. Der preisdämpfende Effekt niedrigerer Energiepreise schwächte sich in dem Monat weiter ab. Im Vergleich zum September 2016 stiegen die Verbraucherpreise im Oktober 2016 um 0,2 Prozent. Die endgültigen Zahlen veröffentlicht das Statistische Bundesamt am 11. November.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.