Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

15:06 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an

Infineon: Steht die nächste Kursrallye kurz bevor?

Dienstag, 10.01.2017 16:36

Kommentar von Hermann Pichler

Lieber Leser,

die Aktie von Deutschlands größtem Chiphersteller Infineon hat ein starkes Jahr aufs Börsenparkett gezaubert. Auf 12-Monats-Sicht stehen Kursgewinne von gut 36 Prozent zu Buche. Ende November konnte mit einem Kurs von 17,01 Euro ein Mehrjahreshoch realisiert werden, seither konsolidiert das Papier etwas schwächer in einer Seitwärtsformation. Angeschoben wurde der Kurs durch Übernahmespekulationen im Zuge der anhaltenden Konsolidierungswelle in der Halbleiterbranche aber auch durch eine starke operative Performance. Da sich das DAX-Unternehmen auf die Automobilindustrie fokussiert, befindet man sich in Anbetracht des Wandels hin zu Elektromobilität, autonomem Fahren und Mobilitätsdiensten auf einem gigantischen Wachstumsmarkt.

Der Chef bezieht Stellung

Konzernchef Reinhard Ploss äußerte sich im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung unter anderem zu den anhaltenden Übernahmegerüchten. „Infineon hat als eigenständiges Unternehmen für mich die größte Logik.“ Er sehe kein Unternehmen, zudem Infineon strategisch passe. Andererseits wolle man sich nicht zu größeren Zukäufen drängen lassen, da das Wachstum aus eigener Kraft Priorität habe.

Was ist noch drin?

Zwei aktuellen Analysteneinschätzungen zufolge besitzt die Aktie auch weiterhin Gewinnpotenzial. Die Schweizer Großbank UBS nahm sich das Papier im Rahmen einer europäischen Branchenstudie vor und hob das Kursziel von 16,20 auf 17,50 Euro an. Das Votum wurde auf „Neutral“ belassen. Noch deutlich mehr traut Deutsche Bank-Analyst Robert Sanders der Aktie zu. Er hielt an seiner Kaufempfehlung fest und sieht den fairen Kurs weiterhin bei 20 Euro. Seiner Ansicht nach ist Infineon neben ASM International einer der Top Picks in der Branche.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!