Infineon-Calls mit 232%-Chance bei Erreichen des Kursziels

Freitag, 23.09.2016 10:21

In der aktuellen Ausgabe des BNP-Newsletters "Daily Aktien" wird davon ausgegangen, dass sich die Rally bei der Infineon-Aktie fortsetzen könnte. Hier die kurze Analyse:

"Rückblick: Die Infineon-Aktie befindet sich seit Jahren in einer massiven Rally. Am 15. August markierte sie ein Hoch bei 15,51 EUR. Wenige Tage später scheiterte der Chiphersteller an diesem Hoch und setzte danach zu einer Konsolidierung an. Dabei fiel der Wert in die Unterstützungszone zwischen 14,19 und 13,85 EUR ab. Seit 12. September befindet sich die Aktie aber wieder in einer Aufwärtsbewegung. Gestern gelang ihr sogar ein Ausbruch über 15,51 EUR und damit auf ein Niveau, das sie zuletzt im Juli 2002 gesehen hat.

Ausblick: Sollte sich der Ausbruch über 15,51 EUR bestätigen, bestünde eine gute Chance auf eine weitere Rally in Richtung 17,50 und später sogar 18,90 EUR. Ein Rückfall unter die Unterstützung bei 14,96 EUR wäre aber unschön und würde die Gefahr einer etwas größeren Topbildung heraufbeschwören."

Wenn der Kurs der Infineon-Aktie im kommenden Monat auf 17,50 Euro zulegt, dann werden die nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukte hohe Gewinne ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Strike bei 16,50 Euro

Der aus dem Geld liegende (Delta +0,30) BNP-Call-Optionsschein auf die Infineon-Aktie mit Basispreis bei 16,50 Euro, Bewertungstag 18,11.16, BV 1, ISIN: DE000PB7Z2Z7, wurde beim Infineon-Aktienkurs von 15,62 Euro mit 0,32 - 0,34 Euro gehandelt.

Gelingt der Infineon-Aktie innerhalb des kommenden Monats der Sprung auf das bei 17,50 Euro liegende Kursziel, dann wird sich der handelbare Preis des Kaufoptionsscheines auf etwa 1,13 Euro (+232 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 14,801 Euro 

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,801066 Euro, BV 1, ISIN: DE000HU6JD08, wurde beim Aktienkurs von 15,62 Euro mit 0,88 - 0,89 Euro taxiert.

Wenn dem Kurs der Infineon-Aktie - ohne vorher auf die KO-Marke zurückzufallen oder diese zu unterschreiten - der Sprung auf 17,50 Euro gelingt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf  2,69 Euro (+202 Prozent).

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Infineon-Aktien oder von Hebelprodukten auf Infineon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de