INDEX-MONITOR: Adidas, Ahold Delhaize und CRH steigen in Eurostoxx 50 auf

Mittwoch, 31.08.2016 22:38 von

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Anteilscheine des von Rekord zu Rekord eilenden Sportartikelherstellers Adidas (adidas Aktie) steigen wie erwartet in den europäischen Aktienindex EuroStoxx 50 auf. Dazu gesellen sich die Papiere der im Juli fusionierten niederländisch-belgischen Supermarktkette Ahold Delhaize und des irischen Baustoffe-Konzerns CRH (CRH Aktie), wie aus einer am Mittwochabend veröffentlichten Mitteilung des Indexanbieters Stoxx hervorgeht.

Ihren Platz im EuroStoxx 50 räumen müssen zum 19. September dafür die Titel der krisengeschüttelten italienischen Bank Unicredit, des französischen Handelskonzerns Carrefour und des italienischen Versicherers Generali. Im Stoxx Europe 50 ersetzten überraschend die Anteilscheine des schweizerischen Agrochemieunternehmens Syngenta die des ebenfalls aus diesem Land stammenden Luxusgüterkonzerns Richemont.

Wichtig sind die Umstellungen in den Indizes vor allem für Fonds, die Indizes nachbilden, da diese die Änderungen entsprechend berücksichtigen müssen. Das hat in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse./he