IG Metall droht Textilindustrie mit weiteren Warnstreiks

Donnerstag, 16.02.2017 09:32 von dpa-AFX

FRANKFURT/SAARLOUIS (dpa-AFX) - Nach einer erfolglosen dritten Tarifverhandlungsrunde für die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie droht die IG Metall mit weiteren Warnstreiks. Die Gespräche wurden in der Nacht zum Donnerstag in Saarlouis abgebrochen und ein neuer Termin zunächst nicht vereinbart, wie beide Seiten bestätigten. Die Gewerkschaft hat für die rund 100 000 Beschäftigten bei einer Laufzeit von einem Jahr 4,5 Prozent mehr Geld sowie Verbesserungen bei der Altersteilzeit verlangt. Die Arbeitgeber haben ihr Angebot noch einmal aufgestockt auf eine Einmalzahlung plus zwei Gehaltsstufen von zusammen 4,2 Prozent bei einer Laufzeit von 25 Monaten./ceb/DP/stb