Top-Thema

19.01.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: S&P 500 und Tech-​Indizes schaffen Rekorde

Ifo-Chef Fuest: Staat sollte sich aus Opel-Übernahme heraushalten

Freitag, 17.02.2017 10:21

fo-Präsident Clemens Fuest rät der Politik bei den Verhandlungen über eine Übernahme des deutschen Autobauers Opel durch den französischen Konkurrenten Peugeot zur Zurückhaltung. "Weder die französische noch die deutsche Regierung sollten sich einmischen", sagte der Chef des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) am Freitag zu Reuters.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.