Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

15:06 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an

IFA/Daimler-Chef: Nach VW-Problemen Zulieferer-Beziehungen geprüft

Freitag, 02.09.2016 21:18 von

BERLIN (dpa-AFX) - Der Autokonzern Daimler (Daimler Aktie) hat unter dem Eindruck des Zulieferer-Streits bei VW die Beziehungen mit den eigenen Produktionspartnern überprüft. Daimler habe sich schon immer Gedanken dazu gemacht, aber nun habe man "Vorkehrungen, die bei uns schon existiert haben, überprüft und vielleicht in Einzelfällen auch weitergeführt, um nicht in eine solche Situation kommen zu können", sagte Zetsche am Rande der Elektronikmesse IFA in Berlin am Freitag. Bei Volkswagen (VW Aktie) hatte der Konflikt mit zwei langjährigen Zulieferern zuletzt zu empfindlichen Produktionsausfällen beim Golf geführt, weil Bauteile nicht geliefert wurden./so/DP/he