HSBC senkt Ziel für Eni auf 14,20 Euro - 'Hold'

Dienstag, 11.10.2016 10:52 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Eni (ENI Aktie) von 14,50 auf 14,20 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Er bleibe für den Ölsektor bei seiner positiven Beurteilung, schrieb Analyst Gordon Gray in einer Branchenstudie vom Dienstag. Das dritte Quartal der Konzerne dürfte zwar nicht gerade berauschend ausfallen, doch angesichts der wieder besseren Aussichten für die Ölpreise falle dies weniger ins Gewicht. Das Chance/Risiko-Profil im Sektor sollte sich verbessern. Der Bewertungsabschlag der Eni-Aktie sei allerdings wegen der nicht gerade robusten Gewinn- und Cashflow-Entwicklung gerechtfertigt./ajx/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.