HSBC senkt Ziel für Alstria Office auf 14,40 Euro - 'Buy'

Dienstag, 22.11.2016 08:31 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Alstria Office von 14,70 auf 14,40 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Gesunkene Leerstandsquoten, Verkäufe von Randaktivitäten über Buchwert und externes Wachstum seien nur einige der Gründe für seine weiterhin positiven Einstufungen zu Aktien deutscher Büroimmobilienkonzerne, schrieb Analyst Thomas Martin in einer Branchenstudie vom Dienstag. Hinzu komme ein Zinsumfeld, das noch immer Möglichkeiten zu Kosteneinsparungen biete. Die Veräußerungsstrategie von Alstria sei umfassender als erwartet, weshalb er seine Schätzungen reduziert habe./ajx/zb Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.