Top-Thema

20:23 Uhr +0,29%
Aktien New York: Rekordjagd geht nach kurzem Durchatmen weiter

HSBC hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge auf 127 Euro - 'Hold'

Freitag, 14.10.2016 11:57 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) von 115 auf 127 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Auch wenn die zyklischen Sorgen nach wie vor spürbar seien, blicke er mittlerweile positiver auf den Automarkt und die Unternehmensgewinne, schrieb Analyst Horst Schneider in einer Branchenstudie vom Freitag. Bei Volkswagen rechnet er zwar mit einem schwachen dritten Quartal, aber anziehender Dynamik in den Jahren 2017 und 2018./tih/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.