HSBC hebt Volkswagen-Vorzüge auf 'Buy' und Ziel auf 140 Euro

Montag, 21.11.2016 09:04 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat Volkswagen-Vorzugaskatien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 127 auf 140 Euro angehoben. Analyst Horst Schneider beurteilt laut einer Studie vom Montag inzwischen das operative Geschäft des Wolfsburger Autobauers positiver. Für 2017 und 2018 liege er mit seinen Schätzungen für das operative Ergebnis ((Ebit) klar über den Konsensprognosen, schrieb er. Gleichwohl bestehe weiterhin das Risiko einer hohen Strafe in den USA im Zusammenhang mit dem Dieselskandal./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.