Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:20 Uhr
ROUNDUP/EZB greift durch: Insolvenz für zwei italienische Krisenbanken

Host Hotels & Resorts-Aktie heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Dienstag, 20.06.2017 16:45 von

Im Minus liegt zur Stunde die Aktie von Host Hotels & Resorts (Host Hotels & Resorts Aktie). Der jüngste Kurs betrug 18,95 US-Dollar.

Heute hat sich am US-amerikanischen Aktienmarkt der Anteilsschein von Host Hotels & Resorts zwischenzeitlich um 0,81 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 16 Cent. Zuletzt notierte das Papier bei 18,95 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht das Wertpapier von Host Hotels & Resorts nicht so gut da. Der S&P 500 liegt gegenwärtig um 0,16 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 2.447 Punkte. Die Host Hotels & Resorts-Aktie hatte am 20. Dezember 2016 mit einem Kurs von 18,30 US-Dollar die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 4. November 2016. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 13,24 US-Dollar wert. Der heutige Kurs von Host Hotels & Resorts ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 16,35 US-Dollar weniger wert war die Aktie am 6. März 2009.

Die amerikanische Immobiliengesellschaft Host Hotels & Resort ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Kauf und Management von Luxushotels in exzellenten Stadtlagen, Flughafengebieten oder hochwertigen Urlaubsgegenden tätig. In seinen Geschäftsbereichen setzt das Unternehmen auf permanentes Wachstum durch eine dynamische Vermögensverwaltung. Host Hotels & Resort kooperiert mit einer Reihe von Luxushotels, darunter weltweit bekannte Namen wie Marriott, Hilton, Four Seasons, Sheraton und Ritz-Carlton. Bei einem Umsatz von 5,43 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Host Hotels & Resorts zuletzt einen Jahresüberschuss von 762 Mio. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 17. Juli 2017. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.