Top-Thema

12:28 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax schafft es weiterhin nicht über 13200 Punkte

Hormel Foods-Aktie büßt 1,11 Prozent ein

Donnerstag, 07.12.2017 18:49 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse liegt der Anteilsschein von Hormel Foods (Hormel Foods Aktie) aktuell im Minus. Das Wertpapier notiert zur Stunde bei 36,69 US-Dollar.

Ein Preisabschlag in Höhe von 41 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Hormel Foods hinnehmen. Die Aktie notierte zuletzt bei 36,69 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 liegt die Hormel Foods-Aktie damit im Hintertreffen. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.639 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,27 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Hormel Foods noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 6,20 US-Dollar erreichte das Papier am 3. Dezember 2008.

Das Unternehmen Hormel Foods

Die Hormel Foods Corporation ist ein internationaler Hersteller und Vermarkter von qualitativ hochwertigen Marken-Lebensmitteln und Fleischprodukten. Das Unternehmen ist in ganz Amerika und auf allen anderen Kontinenten vertreten und verkauft seine Produkte an den Einzel- und Großhandel sowie an Restaurants und öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser. Das breite Sortiment besteht aus mehreren Dutzend Produktmarken, welche alle Bereiche der Nahrungsmittelindustrie abdecken. Zuletzt hat Hormel Foods einen Jahresüberschuss von 890 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 9,52 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Forum zur Hormel Foods Aktie

Der clevere In.: Hormel steigert Dividende das 52. Jahr in Folge
21.11.17
Der amerikanische Lebensmittelkonzern Hormel Foods Corporation (ISIN: US4404521001, NYSE: HRL) steigert seine Quartalsdividende um 10 Prozent auf 0,1875 US-Cents je Aktie. Die Auszahlung der vierteljährlichen Dividende erfolgt am 15. Februar 2018 (Record day ...
Archon: Ich
24.04.16
werde mal antizyklisch einsteigen. Charttechnisch sollten wir jetzt mal langsam am Tiefpunkt angelangt sein. -Aktie ist knapp über der 200 Tage Linie. -RSI bei 23 -Stochastic bei 2 - MACD Divergence ging leicht zurück und stagniert gerade