Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Hella bleibt nach eher schwachem zweiten Quartal auf Kurs

Donnerstag, 12.01.2017 08:00 von

LIPPSTADT (dpa-AFX) - Der Autoleuchten-Spezialist Hella sieht sich auch nach einer schwachen Umsatzentwicklung im zweiten Geschäftsquartal weiter auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Im Zeitraum September bis November gingen die Erlöse um 1,1 Prozent zurück auf 1,645 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Das operative Ergebnis sank um 4 Prozent auf 129 Millionen Euro. Unter dem Strich stand ein Plus von 2 Prozent auf 90 Millionen Euro, hier half eine niedrige Steuerzahlung. Die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigte Hella.

Zulegen beim Umsatz konnte das Ersatzteil-Segment, während das Automotive-Geschäft leicht rückläufig war. Hier stehen Projektneuanläufe an. Die Aktie legte vorbörslich zu./stk/stb