Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:05 Uhr
Aktien New York: Gewinne nach Frankreich-​Wahl - Rekorde bei Tech-​Indizes

HeidelbergCement kann Italcementi komplett übernehmen

Sonntag, 02.10.2016 19:33 von

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Der Baustoffkonzern HeidelbergCement (Heidelberg Cement Aktie) kann seinen italienischen Rivalen Italcementi komplett übernehmen. Bis zum Ende der Annahmefrist am 30. September seien gut 165 Millionen Aktien eingereicht worden, teilten die Heidelberger am Sonntagabend mit. Zusammen mit den über die Börse gekauften 14 Millionen Anteilscheinen sowie der bereits am 1. Juli erworbenen 45-Prozent-Beteiligung ergebe sich ein Anteil an den Italienern von 96,356 Prozent.

Da HeidelbergCement nach dem Übernahmeangebot die Schwelle von 95 Prozent des Aktienkapitals von Italcementi überschreitet, haben die Deutschen nun das Recht, die verbleibenden knapp 13 Millionen Aktien, die noch nicht eingereicht wurden, zu den gleichen Konditionen (10,60 Euro je Aktie) zu kaufen, die auch den übrigen Aktionären angeboten worden waren. "Aufgrund der hohen Annahmequote können wir die Integration und die Realisierung von Synergien zügig vorantreiben", sagte HeidelbergCement-Chef Bernd Scheifele laut Mitteilung.

Die Zahlung des Kaufpreises an die Aktionäre, die ihre Papiere eingereicht haben, erfolgt am 7. Oktober. Danach wird die Börsennotierung der Italcementi-Aktien eingestellt. Die Übernahme soll noch im laufenden Monat abgeschlossen werden./he