Top-Thema

12:07 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax auf Talfahrt wegen Zinsangst und Geopolitik

Hannover Rück-Aktie gewinnt 0,35 Prozent

Montag, 16.04.2018 11:20 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Hannover Rück-Aktie (Hannover Rück-Aktie) gegenwärtig im Plus. Das Wertpapier notiert derzeit bei 114,50 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Hannover Rück: Das Papier weist aktuell eine Verteuerung von 0,35 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann die Aktie 40 Cent hinzu. Das Wertpapier kostet zur Stunde 114,50 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt der Anteilsschein von Hannover Rück damit vorn. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 25.658 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,11 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Hannover Rück-Aktie am 9. Mai 2017. Seinerzeit kostete das Papier 116,50 Euro, also 2,00 Euro mehr als gegenwärtig.

Das Unternehmen Hannover Rück

Die Hannover Rück SE ist mit einem Prämienvolumen von rund 13,8 Milliarden EUR eine der führenden Rückversicherungsgruppen der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und unterhält Rückversicherungsbeziehungen mit zahlreichen Versicherungsgesellschaften in verschiedenen Ländern. Zu den Versicherungsfeldern gehören unter anderem Schäden aus Naturkatastrophen, Transport, Luft- und Raumfahrt, Kredit- und Kautionsrückversicherungen, die allgemeine Haftpflicht sowie Lebens-, Kranken-, Renten-, Unfall- und Invaliditätsversicherungen. Am 7. Mai 2018 lässt sich Hannover Rück erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Hannover Rück Munich Re Scor Swiss Re
Kurs 114,50 191,95 € 34,66 € 80,22 €
Performance 0,35 +0,31% 0,00% -0,07%
Marktkap. 13,8 Mrd. € 29,8 Mrd. € 6,69 Mrd. € 28,9 Mrd. €

So sehen Analysten die Hannover Rück-Aktie

Das Wertpapier von Hannover Rück wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat das Kursziel für Hannover Rück von 102 auf 107 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Der jüngste Kursrückgang bei Versicherungswerten bringe für Anleger attraktive Einstiegsmöglichkeiten mit sich, schrieb Analyst Daniel Bischof in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Trotz des erhöhten Ziels verfüge die Aktie von Hannover Rück aber nicht über Steigerungspotenzial.

Jahreschart der Hannover Rück-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der Hannover Rück-Aktie, Stand 16.04.2018
Die DZ Bank hat den fairen Wert für Hannover Rück von 124 auf 125 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Rückversicherer habe eine gute langfristige Erfolgsbilanz und 2017 erneut die vergleichsweise hohe Gewinnstabilität unter Beweis gestellt, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die moderaten Preiserhöhungen und eine "Normalisierung" der Großschadenbelastung in der Schaden-Rückversicherung sollten 2018 zu Gewinnwachstum führen. 2019 könnte das Segment Leben

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.