Top-Thema

Hacker - Piraten der Neuzeit

Freitag, 02.12.2016 06:40 von

Der Hackerangriff auf das Telekom-Netzwerk zeigt: Der moderne Krieg ist digital. Wirtschaft und Gesellschaft müssen reagieren.

Der Zustand unserer Zivilisation zeigt sich an ihren Errungenschaften und an ihren Gefährdungen. Daran gemessen, balanciert die digital vernetzte Gesellschaft auf einem brüchigen Grat. So fantastisch die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters sind, so bedrohlich sind sie auch, wenn die Piraten der Neuzeit sie gegen uns wenden.

Was der Deutschen Telekom in dieser Woche geschehen ist, das ist modernste Piraterie mit digitalen Mitteln. Hacker haben in einer weltweiten Attacke über eine Netzwerkschnittstelle zur dezentralen Wartung derzeit geschätzte 900 000 Telekom-Router per Angriff lahmgelegt. Der kriminelle Zugriff hat die Geräte abstürzen lassen. Wäre die Übernahme der Router gelungen, die Hacker hätten ein riesiges Netzwerk zur Verfügung gehabt, über das sie digitale Kettenreaktionen unvorstellbaren Ausmaßes hätten auslösen können. Glück im Unglück? So ein Schwachsinn. Um die Sicherheit der digital vernetzten Gesellschaft ist es miserabel bestellt. Wir sollen nun glücklich sein, dass die Geräte abgestürzt sind und zufällig Hackern der dauerhafte Zugriff und die folgenreiche Manipulation verweigert wurde? Das ist ja wohl ein Witz.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.