Top-Thema

11:22 Uhr
Thorsten Küfner: Air Berlin, Lufthansa, EasyJet und Ryanair in der Analyse

H&R Block-Aktie kann sich nicht behaupten: Kurs fällt um 6,48 Prozent

Donnerstag, 07.12.2017 18:54 von ARIVA.DE

Zu den großen Verlierern an der Börse zählt am Donnerstag die Aktie von H&R (H&R Aktie) Block. Der Kurs des Wertpapiers sackt kräftig ab.

Ein Abschlag auf zwischenzeitlich 27,11 US-Dollar beschert dem Anteilsschein von H&R Block (H&R Block Aktie) aktuell einen hinteren Platz in den Performance-Ranglisten am Aktienmarkt. Das Papier verlor gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag um 6,48 Prozent. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie schlecht die Performance von H&R Block zur Stunde ist. Der S&P 500 liegt gegenwärtig um 0,28 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 2.639 Punkte. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von H&R Block derzeit noch weit entfernt. Am 20. Oktober 2010 ging das Wertpapier zu einem Preis von 10,13 US-Dollar aus dem Handel – das sind 62,63 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen H&R Block

Jahreschart der H&R Block-Aktie, Stand 07.12.2017
Jahreschart der H&R Block-Aktie, Stand 07.12.2017
H&R Block, Inc. ist eine Holdinggesellschaft, deren Tochterunternehmen im Finanzsektor, vornehmlich im Steuerbereich, tätig sind. Die Steuerservices bieten in erster Linie Privat- und Geschäftskunden Unterstützung bei der Einkommenssteuererklärung. H&R Block setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,04 Mrd. US-Dollar um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 409 Mio. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.