Top-Thema

08:37 Uhr -0,03%
Versicherer Ergo würde auch in Energie und Infrastruktur investieren

Grünen-Kritik: Gabriel noch im 'Dampflok-Zeitalter'

Donnerstag, 10.11.2016 06:20 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen haben das Veto von SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Klimaschutzplan seiner Parteikollegin, Umweltministerin Barbara Hendricks, scharf kritisiert. "Herr Gabriel ist noch im Dampflok-Zeitalter. Sein Nein zu den Formulierungen für einen Kohleausstieg im Klimaschutz ist ein klares Nein zum Weltklimavertrag von Paris", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckhardt der "Passauer Neue Presse" (Donnerstag).

"Wir wissen, dass in Deutschland nicht die Lichter ausgehen, wenn wir die Kohle in der Erde lassen. 100 Prozent erneuerbare Energie sind kein Zauberwerk, sondern ein realistisches Ziel." Es sei "schon ein starkes Stück", Hendricks mit leeren Händen zur Klimakonferenz nach Marrakesch fahren zu lassen.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Gabriel hatten den Entwurf von Hendricks am Dienstagabend abgelehnt. Bis zum Wochenende soll eine Lösung erreicht werden, damit Hendricks nicht am Montag mit leeren Händen zur Weltklimakonferenz nach Marokko aufbrechen muss./ro/DP/stk