Großbritanniens Industrie produziert weniger

Freitag, 07.10.2016 11:08 von

LONDON (dpa-AFX) - Die Industrieunternehmen in Großbritannien haben ihre Produktion im August verringert. Nach Angaben des Statistikamts ONS vom Freitag lag die Herstellung 0,4 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Analysten hatten dagegen einen leichten Zuwachs um 0,1 Prozent erwartet. Besonders deutlich belastete der Bergbau sowie die Öl- und Gasförderung.

Im Jahresvergleich stieg die Gesamtproduktion um 0,7 Prozent. Die Güterherstellung im enger gefassten Verarbeitenden Gewerbe stieg zum Vormonat um 0,2 Prozent und damit schwächer als erwartet. Im Jahresvergleich wurde die Güterproduktion um 0,5 Prozent ausgeweitet./bgf/tos/stb