Großbritannien: Industrieproduktion sinkt erneut

Dienstag, 08.11.2016 10:58 von

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Industrie hat ihre Produktion im September erneut verringert. Wie das Statistikamt ONS am Dienstag mitteilte, lag die Gesamtherstellung 0,4 Prozent tiefer als im Vormonat. Das ist der zweite Rückgang in Folge. Analysten hatten eine Stagnation erwartet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Produktion um 0,3 Prozent, wohingegen ein Zuwachs um 0,8 Prozent erwartet worden war.

Schwach entwickelte sich im September der Ausstoß der Energieversorger und der Bergbaubranche. Die Produktion der Öl- und Gasindustrie war ebenfalls deutlich rückläufig. Dagegen entwickelte sich das verarbeitende Gewerbe - vergleichbar mit der deutschen Industrie - solide. Deren Produktion stieg um 0,6 Prozent zum Vormonat und um 0,2 Prozent zum Vorjahr. Beides lag über den Erwartungen./bgf/tos/fbr