Größter russischer Ölkonzern Rosneft übernimmt Konkurrenten Baschneft

Montag, 10.10.2016 13:55 von

MOSKAU (dpa-AFX) - Russlands größter Ölkonzern Rosneft übernimmt auf Wunsch der Regierung den Konkurrenten Baschneft. Für den Staatsanteil in Höhe von 50,8 Prozent bezahlt Rosneft umgerechnet 4,7 Milliarden Euro. Das geht aus einer am Montag von Regierungschef Dmitri Medwedew unterzeichneten Anordnung hervor, wie russische Agenturen meldeten.

Baschneft gilt mit einem Fördervolumen von etwa 20 Millionen Tonnen im Jahr als sechstgrößter Ölproduzent in Russland. Das Unternehmen ist in der Teilrepublik Baschkortostan westlich des Uralgebirges ansässig. Rosneft zahlt für den Anteil 329,7 Milliarden Rubel. Medwedew ordnete ferner an, noch in diesem Jahr 19,5 Prozent der Staatsanteile an Rosneft zu privatisieren./am/wo/DP/jha