Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Greenland Minerals & Energy: Unsicherheit schürt MISSTRAUEN der Anleger!

Donnerstag, 24.11.2016 18:10

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die brutalen Einbrüche von Greenland Minerals & Energy setzen sich auch am Donnerstag fort, wenngleich das Tempo etwas gedrosselt wird. Statt über 30 Prozent Minus müssen jetzt »nur« noch rund 5 Prozent Minus verbucht werden, der Kurs fällt auf 0,04 Euro. Große Sorgen bereitet den Investoren die Uranförderung in Grönland. Durch eine neue Regierung werden die Projekte vor Ort komplett in Frage gestellt und so mancher Anleger verabschiedet sich wohl schon mal, bevor es zu spät ist.

Wie geht es weiter in Grönland?

Wie die neue Regierung mit Greenland umgeht, ist tatsächlich völlig offen. Aus vorherigen Bemerkungen ließ sich herauslesen, dass sie dem Uranabbau eher skeptisch gegenübersteht. Allerdings war auch schon vorher alles andere als klar, ob für Greenland alles glatt über die Bühne gehen würde, trotz der Exportgenehmigung durch die dänische Regierung. Die neu gewählte Regierung in Grönland wird jetzt sicherlich nicht über Nacht alle Abmachungen über den Haufen werfen können. Greenland muss sich aber wohl auf lang anhaltende und harte Verhandlungen einstellen und die Anleger sollten allzu bald nicht mit dem großen Kurssprung rechnen.

Anzeige

GRATIS-REPORT enthüllt:

Erfahren Sie in diesem Report alles über den nächsten Mega-Boom, der die Aktienmärkte im Sturm erobern wird! Wir schenken Ihnen heute den Report, für den gerade jeder Investor Schlange steht!

Er enthält die ganze Wahrheit über 4 Aktien, die jetzt vor historischen Kursausbrüchen stehen. Der voraussichtliche Gewinn: +1.000 %! Fordern Sie den Report jetzt kostenlos an!

KLICKEN SIE JETZT HIER!