GPC Biotech präsentiert neue vorklinische Daten zuBreitband-Kinase-Hemmer RGB-286638 auf dem EORTC-NCI-AACR Symposium

Montag, 27.10.2008 09:35

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------
 
Martinsried/München und U.S.-Standort in Princeton, N.J., 27. Oktober
2008 - Die GPC Biotech AG (Deutsche Börse: GPC; NASDAQ: GPCB) gab
heute die Präsentation von vorklinischen Daten zu RGB-286638 auf dem
20. EORTC-NCI-AACR Symposium "Molecular Targets and Cancer
Therapeutics" in Genf, Schweiz, bekannt. RGB-286638 ist ein
Kinase-Hemmer, der sich gegen eine Vielzahl von krankheitsrelevanten
Proteinen richtet. Die Daten wurden im Rahmen einer
Poster-Präsentation mit dem Titel "RGB-286638 is a novel
multi-targeted protein kinase inhibitor with activity in chronic
myelogenous leukemia (CML) models" (Abstract #578) vorgestellt. Sie
zeigen eine starke Aktivität der niedermolekularen Substanz
RGB-286638 gegen chronische myeloische Leukämie (CML) in "In
vivo"-Modellen, die Resistenzen gegenüber den derzeitigen
Standardtherapien Imatinib (Gleevec®) und Dasatinib (Sprycel®)
entwickelt haben.
 
Darüber hinaus hat RGB-286638 In vitro-Aktivität bei einer Reihe von
Proteinkinasefamilien gezeigt, die bei der Vermehrung von Krebszellen
eine Rolle spielen. GPC Biotech geht davon aus, dass RGB-286638 noch
in diesem Jahr in die klinische Phase 1 geführt werden kann.
 
"Die heute präsentierten Daten unterstützen den möglichen Nutzwert
von RGB-286638 bei verschiedenen Blutkrebserkrankungen", sagte Dr.
Martine George, Senior Vice President, Drug Development und Chief
Medical Officer von GPC Biotech. "Insbesondere sind wir darüber
erfreut, dass RGB-286638 starke Wirksamkeit bei Tumorzellen zeigt,
die resistent gegenüber Gleevec und Sprycel sind. Diese Daten
unterstützen unsere Pläne für die Einführung von RGB-286638 in die
klinische Phase. Wir erwarten den Start einer Phase-1-Studie in
soliden Tumoren in näherer Zukunft sowie einer Studie in
hämatologischen Tumoren, darunter CML, während des Jahres 2009.
 
Über RGB-286638
RGB-286638 ist ein Kinase-Hemmer, der sich gegen eine Vielzahl von
krankheitsrelevanten Proteinen richtet. In vitro konnte nachgewiesen
werden, dass der Wirkstoff in Krebszellen zu einer Hemmung des
Zellzyklus führt. Der Zellzyklus kontrolliert die Zellteilung und
sorgt für die exakte Vervielfältigung des genetischen Materials.
RGB-286638 zielt dabei auf alle relevanten cyklinabhängigen Kinasen,
- Proteinen, die bei der Regulierung des Zellzyklus aktiv sind.
Überdies hat sich gezeigt, dass RGB-286638 den programmierten Zelltod
(Apoptose) auslöst sowie weitere wichtige Proteinkinasen angreift,
die eine wesentliche Rolle bei der Vermehrung von Krebszellen
spielen. In verschiedenen vorklinischen Modellen solider und
hämatologischer Tumoren (Tumoren des Blut- und lymphatischen Systems)
führte RGB-286638 zu einer Tumorrückbildung und längerem Überleben.
Der Beginn klinischer Studien am Menschen wird noch im Jahr 2008
erwartet.
 
Über GPC Biotech
Die GPC Biotech AG ist ein börsennotiertes, auf Krebsmedikamente
fokussiertes biopharmazeutisches Unternehmen. Der am weitesten in der
Entwicklung fortgeschrittene Produktkandidat des Unternehmens ist
Satraplatin, ein oral verfügbares Platin-Derivat. GPC Biotech
betreibt mehrere Anti-Krebs-Programme in der Medikamentenentdeckung
und -entwicklung, welche die Expertise des Unternehmens im Bereich
der Kinase-Hemmer nutzt. Sitz der GPC Biotech AG ist
Martinsried/München. Die US-Tochtergesellschaft, GPC Biotech Inc.,
hat ihren Sitz in Princeton (New Jersey). Weitere Informationen sind
unter www.gpc-biotech.com verfügbar.
 
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Angaben,
welche die gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen des
Managements von GPC Biotech AG darstellen. Diese Angaben basieren auf
heutigen Erwartungen und sind Risken und Unsicherheiten unterworfen,
welche oft außerhalb unserer Kontrolle liegen und die dazu führen
können, dass tatsächliche, zukünftige Resultate, Entwicklungen oder
Erfolge signifikant von den Resultaten, Entwicklungen und Erfolgen
abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Angaben enthalten sind
oder von ihnen impliziert werden. Tatsächliche Resultate können
erheblich abweichen, was von einer Reihe von Faktoren abhängig sein
kann und wir warnen Investoren davor sich zu sehr auf die
zukunftsgerichteten Angaben in dieser Pressemitteilung zu verlassen.
Es gibt keine Garantie für die erfolgreiche Entwicklung von
RGB-286638. GPC Biotech übernimmt keine Verpflichtung dafür, diese in
die Zukunft gerichteten Angaben oder die Faktoren, die sich auf die
zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge der Gesellschaft
auswirken könnten, fortzuschreiben oder an zukünftige Ereignisse
anzupassen, selbst wenn in der Zukunft neue Informationen verfügbar
werden.
 
Gleevec® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Novartis.
Sprycel® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bristol-Myers Squibb
Company.
 
Kontakte:
 
GPC Biotech AG
 
Investor Relations & Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89 8565-2693
ir@gpc-biotech.com
 
In den USA:
Laurie Doyle
Director, Investor Relations & Corporate Communications
Tel.: +1 609 524 5884
usinvestors@gpc-biotech.com
 
Für Presseanfragen in Europa:
 
MC Services AG
Tel.: +49 (0) 89 210 228 0
 
Raimund Gabriel
raimund.gabriel@mc-services.eu
 
Hilda Juhasz
hilda.juhasz@mc-services.eu
 
Zusätzlicher IR-Kontakt für Europa:
 
Trout International LLC
Lauren Rigg, Vice President
Tel.: +44 207 936 9325
lrigg@troutgroup.com
 
--- Ende der Mitteilung ---
 
GPC Biotech AG
Fraunhoferstr. 20 Martinsried Deutschland
 
WKN:
585150; ISIN: DE0005851505; Index: CDAX, MIDCAP, Prime All Share,
TecDAX, HDAX, TECH All Share;
Notiert: Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr
in Börse Berlin,
Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse
Düsseldorf,
Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische
Wertpapierbörse zu Hamburg,
Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;